Tradition und mächtig viel Geschichte

Der Eremitenhof birgt eine fast 200-jährige Geschichte. Das älteste Dokument das uns zur Verfügung steht, stammt aus dem Jahr 1814.

Zu jener Zeit wurde der Hof landwirtschaftlich und als Wirtshaus genutzt. Die Familie Strömsdörfer übernahm um das Jahr 1869 den Eremitenhof. Somit wird die Gaststätte mittlerweile in der 4. Generation geführt. 

 

Ca. 1889 löste dann Johann Strömsdörfer die früheren Besitzer Familie Hummel ab.

Johann Strömsdörfer Zur Erinnerung an seine Dienstzeit in Bayreuht 1889
Männergesangsverein Eremitenhof 1895

1929 wurde er dann von Georg Strömsdörfer übernommen.

Im Jahre 1967 gab Georg an Heinz und Betty Strömsdörfer ab.

Im Jahre 1990 wurde der Hof umgebaut und 1991 von Werner und Petra Strömsdörfer neu eröffnet.